Gründung der Band:

1975 in Haßloch (Rheinland-Pfalz)

Mitglieder:

Ca. 30 Musiker aus Hassloch, Bad Dürkheim, Freinsheim, Ludwigshafen, Mannheim, Speyer, Dudenhofen, Römerberg, Schwegenheim, Worms, Frankenthal

Besetzung:

4 Trompeten, 4 Posaunen, 5 Saxophone, Klavier, Bass, Gitarre, Schlagzeug, Percussion, Gesang

Dirigent:

Paul Schütt, früher Posaunist der SDR-Big Band unter der Leitung von Erwin Lehn (Siehe Vita Paul Schütt)

Co-Dirigent:

 

Gesang:

Angelika Rothert und Gerd Wolff

Organisation u. Management:

Gerd Wolff, Hans-Otto Haas und Thomas Stang (Siehe Kontakte)

Musikrichtung:

Swing und Jazz-Titel, die durch die legendären Bandleader, Musiker und Komponisten wie Count Basie, Benny Goodman, Louis Armstrong, Henry Mancini, Cole Porter, Harry James, Sammy Nestico, Duke Ellington, Glenn Miller u.a. bekannt wurden.

Repertoire-Beispiele:

In the Mood, Sentimental Journey, Moonlight Serenade, Mack the Knife, When the Saints, Dob´s Boogie, Mr. Anthonys Boogie, Children of Sanchez, Hay Burner, Creole Love Call, Stranger on the Shore, Chattanooga Choo Choo, Little brown Jug, String of Pearls, St. Louis Blues March etc. Insgesamt umfasst unser Programm über 400 Titel.

Kunden/Partner:

Firmen wie Ball Packaging (früher Schmalbach Lubeca), Daimler, BASF, Brauerei Mayer, Lions Club, Rudergesellschaft Speyer, Bappert Autolackiererei, Sparkassen, Banken; Gemeindeverwaltungen, Kreisverwaltungen, Kulturforen, Palatia Jazz, Weingüter, Hotel-Restaurants, Parteien, Auto-Niederlassungen, Hörfunksendung Wir bei Euch bei SWR 4. u.a.

Auslandsauftritte:

Paris, Olesno und Wolzcyn (Polen), London

Tonträger:

Swing, Swing, Swing (1995); Sometimes dreams come true (2002);
In the mood (2008)

Sonstiges:

Ideale Bühnengröße 5 x 8 Meter; eigene Beschallungsanlage vorhanden; eigene Bühne ebenfalls vorhanden.

Informationen/Werbung:

Wird veranlasst über Internet, durch Rundbriefe und Handzettel;
LEO (Veranstaltungsprogramm der RHEINPFALZ) sowie Flyer und Anzeigen in der Presse.

 

 

(c) 2000 - 2017  Copyright TC Big Band                                                  Titelfoto: Holger Knecht (Pfalzfotos.de)